Begonnene Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Heute

Januar

Februar

beendete Veranstaltungen

Veranstaltungen anzeigen

Große Vhs-Kunstausstellung: Kunst von uns und für uns!

Wir präsentieren Kunst aus unseren Kursen!
Freitag, 1.2. - Sonntag, 3.2.2019, 10:00 - 17:00 Uhr, Rathaussaal Marktoberdorf, Eintritt frei!

Vernissage ist am Donnerstag, den 31.1.2019, um 19:00! Einlass bereits ab 18:00 Uhr. Um 19:00 Uhr begrüßt Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell.

Kurzvortrag mit Sarah Schweigert zum Thema "Kunst tut gut" folgt im Anschluss!

Alle sind herzlich willkommen! Eintritt frei!

Hat Joseph Beuys mit seiner Aussage, jeder Mensch ist ein Künstler, recht? „Aber sicher!, so die Vhs-Leiterin Angela Isop, das zeigt unsere Ausstellung Kunst von uns und für uns überzeugend!“ Gezeigt werden Bilder verschiedener malerischer Techniken aus den vielseitigen Kunstkursen der Vhs. 
Im Durchschnitt besuchen dort jährlich 250 Menschen Kunstkurse.  Das Kreativangebot ist wertvoller Bestandteil eines jeden Volkshochschulprogramms und sogar Pflicht für uns als erwachsenenpädagogisch Einrichtung, so Isop.  Oft sind dies Workshops, bei denen unter Anleitung eine neue Technik ausprobiert oder die eigenen Fähigkeiten weiter entwickelt werden können. Andere Kurse bestehen seit vielen Jahren, sind zu einer festen Gruppe geworden und erarbeiten erstaunliche Kunstwerke, die man vom 1.2. bis 3.2. im Rathaussaal Marktoberdorf von 10:00 – 17:00 Uhr besuchen kann.
Was bewegt Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu, sich schöpferisch zu betätigen? „Der Austausch in der Gruppe, Zeit für sich zu haben und darüber den Alltag zu vergessen, sind wohl die wichtigsten Gründe. In der schöpferischen Betätigung finden Menschen heute Ausgleich und Entspannung. Das ist ähnlich einem Yogakurs. Dabei geht es nicht um einen praktischen Nutzen, sondern allein um Schönes zu schaffen. Das war bei den Urmenschen schon so und bleibt gültig bis in unsere Tage“, so Angela Isop. Kunsttherapeutin Sarah Schweigert spricht über den gesundheitlich fördernden Aspekt von Kunst zur Vernissage am Donnerstag, um 19:00 Uhr.