"Stadt befreit!" Wittelsbacher Gründerstädte Studienfahrt zur Landesausstellung 2020 nach Friedberg und Aichach


Bayern vor 1000 Jahren - Felder, Wälder und Berge, Klöster und Burgen. Aber keine Städte - außer den wenigen Bischofssitzen wie Regensburg oder Salzburg. Ab 1200 änderte sich das Bild. Gezielt förderte der Adel, allen voran die ersten Herzöge aus dem Hause Wittelsbach, die Gründung von Städten. Innerhalb weniger Generationen wurde Bayern zu dem Städteland, wie wir es auch heute kennen. In den historischen Räumen des Wittelsbacher Schlosses Friedberg und im moderner "FeuerHaus" in Aichach erzählt die Ausstellung mit kostbaren Originalobjekten und modernem Medieneinsatz von Herrschern und Kriegern, Bürgern und Kaufleuten und dem Projekt Stadtgründung im Mittelalter.
Wir besuchen am Vormittag die Landesausstellung in Friedberg und werden durch das Wittelsbacher Schloss geführt. Nach einem Mittagessen und freier Zeit geht es nach Aichach. Dort erwartet uns der 2. Teil der Landesausstellung. Im Anschluss besichtigen wir die Stadt im Rahmen einer Führung. 
Die Fahrt findet nur bei genügender Teilnehmerzahl statt (mind. 30).
Leistungen:
Fahrt mit dem Reisebus (Fa. Greis),
Reiseleitung mit Gästeführerin Andrea Guggenmos

zusätzl. Kosten: 
Eintritt und Führungsgebühr von 17,00 € werden im Bus kassiert

Anmeldeschluss: 31. März 2020
Bis zum 13.3.20 kann die Fahrt kostenlos storniert werden. Ab dem 14.3.20 fallen bei Stornierung die gesamten Kosten an, wenn der Platz nicht mit einer Ersatzperson belegt werden kann.

Abfahrt: 
7:00 Musikakademie Marktoberdorf - Parkplatz
Ankunft: 
ca. 18:30 Musikakademie




1 Tag, 16.05.2020
Samstag, 07:00 - 18:00 Uhr
1 Termin(e)
Andrea Guggenmos, Gästeführerin
201AM404
Treffpunkt: Parkplatz Musikakademie Marktoberdorf, 87616 Marktoberdorf
Kursgebühr: 29,00 €
 
  1. Unsere Telefonnummer: 08342/96919-0!

  2. Unsere Öffnungszeiten:

    Montag und Freitag: 8:30 - 11:30 Uhr
    Dienstag und Donnerstag: 14:30 - 17:30 Uhr

    Tel. 08342/96919-0

  3. Im machbarMOD geht es darum, neue Technik auszuprobieren und kennen zu lernen. Jederzeit während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei stehen die MAKERBOXEN zum selbermachen bereit. Einfach aus dem Regal nehmen und los gehts.

    Jeden 1. und 3. Montag gibt es neue Technik unter Anleitung zum Ausprobieren!
    Am 3. und 16 März geht es um:
    Möglichkeiten des 3-D-Drucks

    Am 4. und 20. April zeigen wir:
    Faszination VR-Brillen
    in Zusammenarbeit mit dem "Bayernlab" Kaufbeuren

    Alles ohne Anmeldung und kostenlos!

  4. LERNEN IN GANG BRINGEN! Die vhs gibt Ihnen den Anstoß!

  5. Auf gehts! Hier ist das neue Programm Frühjahr/Sommer 2020! Ab sofort sind online Anmeldungen möglich!

  6. Frühjahr-Sommer 2020

  7. Heft Frühjahr 2020_komplett (ca. 12 MB)

  8. Vhs Marktoberdorf auf Instagram!

  9. Neues Projekt "Alpha-kooperativ" an unserer Volkshochschule

    Lebensnahe Grundbildung für alle!

    Bei diesem Bundesprojekt entwickeln wir in enger Abstimmung mit Kooperationspartnern Kurse und Angebote, die Menschen in ihrer konkreten Lebenswelt helfen sollen. Das können Themen zu gesundem Kochen, finanzielle Haushaltsplanung, Kommunikation in der Familie etc. sein. Das besondere daran ist, dass wir diese Themen in leichter Sprache umsetzen und damit allen ein Verständnis ermöglichen.

    Projektdauer ist bis 2021. Im Moment suchen wir noch Institutionen, die sich an diesem Modellprojekt beteiligen wollen!

    Sprechen Sie uns an:
    Diana Durner, Tel. 01523/7364349, diana.durner@vhs-marktoberdorf.de

    www.alpha-kooperativ.de

    Unser Infostand zur Alphakonferenz im Landratsamt

  10. Sparkasse und Volkshochschulen - ein starker Partner für Bildung

  1. VHS Marktoberdorf

    Salzstr. 10
    87616 Marktoberdorf

    Tel.: 08342 969190
    Fax: 08342 9691929
    info@vhs-marktoberdorf.de
    http://www.vhs-marktoberdorf.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum